Małgorzata
Limon

BIOGRAFIE

Małgorzata Limon wurde 1986 in Gdańsk (Polen) geboren.
Im Jahre 2012 schloß sie erfolgreich das Studium der Malerei an der Akademie der Schönen Künste in Gdańsk ab und verteidigte ihre Diplomarbeit mit dem Titel “tête-à-tête” in der Meisterklasse für Malerei bei Prof. Maciej Świeszewski sowie einer Zusatzarbeit in der Meisterklasse für digitale Grafik bei Prof. Cezary Paszkowski. Während des Studiums nahm sie im Jahre 2008 an einem monatlichen künstlerischen Praktikum in Passau (Deutschland) teil, das mit einer Ausstellung in der Galerie “Kultur Modell” endete. Im Sommersemster 2009 war sie Erasmus-Stipendiatin und hatte die Möglichkeit an der Accademia degli Belle Arti di Brera in Mailand (Italien) zu studieren, wo sie unter anderem die Meisterklasse für digitale Grafik und Malerei bei Prof. Dr. Stefano Pizzi besuchte. In den Jahren 2010-13 schloß sie neben dem Kunststudium auch eine Ausbildung für professionelle Maskenbildner und Visagisten bei Beauty Art in Gdańsk ab und erhielt bei Magnus Film in Gdansk das Diplom als Maskenbildner für Theater- und Filmcharaktere. Im Jahre 2017 verteidigte sie ein weiteres Diplom für Grafik als Abschluß des postgradualen Studiums der Fakultät Grafik und Multimedia an der Hochschule für Bankwesen (Wyższa Szkoła Bankowa) in Gdansk. Im selben Jahr erhielt sie ein Stipendium für Kulturschaffende vom Marschall der Wojewodschaft Pommern. Sie nahm an verschiedenen internationalen Kunstfestivals teil, darunter: Forein Drama Festival, Ayadin (Türkei) und Arte Vento (Cervia, Italien). Seit 2015 ist sie Mitglied der Polnischen Künstlervereinigung (ZPAP – Związek Artystów Plastyków Polskich).
Die Künstlerin beschäftigt das Menschsein und seine psychologischen Aspekte. Die Malerei dient ihr als Mittel zur Erkundung der Sehnsüchte, Träume und Geheimnisse des menschlichen Daseins. Für sie ist die Kraft der Farbe ein Werkzeug, um die Emotionen und den Charakter des Dargestellten auszudrücken, dabei ist sie stark von der Natur inspiriert, deren Farbenreichtum oft die Hauptrolle in ihren Arbeiten spielt. Małgorzata Limon malt deshalb gerne Porträts, die ihre künstlerische Arbeit bisher beherrscht haben. Sie hat bereits eine Vielzahl von prominenten Künstlerkollegen, aber auch wichtige Persönlichkeiten der Wirtschafts- und Kulturszene in Pommern porträtiert und erweitert ständig ihre Sammlung.

Ausstellungen
2018 „Porträts“ Galerie ZPAP, Gdansk
2018 „Freiheit in der Kunst” Ausstellung der ZPAP-Mitglieder, Forum Gdańsk, Danzig
2018 “Femininity” Galeria Okno, Wejherowo
2018 “Burgas und Danzig in Warschau” – Projekt vom Meer bis zum Meer, ZPAP -Bulgarian Cultural Institute in Warschau, Bulgarische Stadtgalerie Petek Zadgorski
2018 “Das Universum von Wejherowo”, Kornkammer der Kunst, Wejherowo
2018 “Meetings with Art” – Ausstellungsreihe in der Willa Paleo, Władysławowo
05.2018- Organisation im Rahmen der pommerschen Einzelausstellung, künstlerische Workshops für Kinder mit dem Titel: “Poty Roku. Interne Landschaft “bei der Nacht der Museen, Altes Rathaus, Danzig
2018 -Einzelausstellung pt.:”Pomorzanki „fiansowo vom Kulturstipendium unterstützt für PC Marschall von Pommern, Altes Rathaus, Gdańsk

2017 – “Dualismus. Seele und Körper” – Einzelausstellung in der Galerie Żak, Gdansk

2016 “Eco’s uomo”, Einzelausstellung in der Galerii Żuławska, Nowy Staw (Polen)
2016 “Eco l’uomo”, Einzelausstellung im altstädtischen Rathaus, Olsztyn (Polen)
2016 “I Biennale Młodych. Potok Sztuki “, Sopot, Sopot
2016 “Verschiedene Gesichter der Natur” – Einzelausstellung, Kulturzentrum Żuławy, Nowy Dwór Gdański
2016 – Ausstellung Premio Machonni 2016, Sardinien (Italien)
2016 – Ausstellung Arte Collezionismo 2016, Florenz (Italien)
2016 – “Nostalgie” – Einzelausstellung in der Galeria Warzywniak Oliwa-Gdansk
2016 “Painted Black Paintings”-Einzelausstellung kombiniert mit der Buchpräsentation von prof. Janusz Limon, Kaschubisches Kulturinstitut, Mestwin (Polen)

2014 – Ausstellung im Museum für Archäologie und Geschichte in Głogów
2014 – Galerie Wzgórze Zamkowe in Lubin (März 2014).
2014 – Ausstellung in Spichlerz Sztuki, Wejherowo
2014 – Ausstellung der Arbeiten der Absolventen der Meisterklase für Malerei an der Akademie der Schönen Künste in Danzig, Jahrgang 2012/2013
2014- Ausstellung in der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Gdansk

2013 – 26. Allgemeinpolnische Schau junger Malerei, Legnica
2013 – 7. Internationale Biennale für Malerei und Textilien, Gdynia
2013 – Ausstelung im Spichlerz Sztuki, Wejherowo
2013 – Festival der künstlerischen Drachen org. Arte Vento, Cervia (Italien)
2013 – Ausstellung der Diplome von 2012, Akademie der Schönen Künste in Gdansk
2013 – Einzelausstellung in der Bibliothek der Medizinischen Universität im Branicki Palast, Białystok (Polen)

2012 – “Reminiscenz”, Chojnice (Polen)
2012 “tête-à-tête” – Diplom an der Akademie der Schönen Künste in Gdansk
2012 – Künstlerisches Festival Forein Drama Festival, Ayadin (Türkei)

2011 – “Stillleben ewig lebendig”, Baltisches Kulturzentrum, Gdansk (NCK)
2011 – Ausstellung im Studio Loko, Sopot (Polen)
2011 – Projekt Offener Kultur-Kurort (OKK), Sopot
2011 – “Schere, Stein, Papier”, Club Flisak, Gdansk
2011 – Ausstellung von Zeichnungen, ARTeNATIVE#12, Galerie E66

2010 – Ausstellung im Rahmen der 8. Internationalen Baltischen Triennale für Miniaturtextilien in Gdynia
2010 “Faseraktivitäten”, Puck (Polen)
2010 – “Ein paar Worte über Frauen”, Verein Intro, Gdansk
2010 – “Grafiken des Jahres 2009 in Pommern”, GTPS-Galerie “Punkt”, Gdansk
2010 – “Gespräche”, GTPS Gallery, Gdansk
2010 – Ausstellung für Malerei und Zeichnung, Akademie der Bildenden Künste in Danzig
2010 – Ausstellung von Studenten der Akademie der Bildenden Künste in Danzig, WBK-Niederlassung in Gdansk
2010 – Ausstellung von Studenten der Meisterklasse von Prof. Maciej Świeszewski, Wissenschafts- und Technologiepark in Gdansk

2009 – “Moderne versus Antike” Ausstellung in der Kirche der Madonna del Rosario Cappellania in Mailand, Italien
2009 – „Jugend-Frühling” Ausstellung von Wandteppichen, Kartuzy (Polen)

2008 – Ausstellung der Abteilung Grafik, Akademie der Schönen Künste, Gdansk 2008 – einmonatiges Praktikum mit einer Ausstellung in der Galeri Kultur Model in Passau (Deutschland)
2008 – Ausstellung der Meisterklasse für Textil von Prof. Włodzimierz Cygan an der Akademie der Schönen Künste in Gdansk, mit Studenten und Absolventen des Zentralmuseums für Textilien, Łódź
2008 – “Defekt”, Baltisches Kulturzentrum Gdansk (Nadbałtyckie Centrum Kultury)

Małorzata Limon art

 

 


news & events

Posts not found